Die Komponenten
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

Der erste Akku ist ein Modul von Mercedes. Er hat eine Nominalspannung von 66 Volt 141 Ah somit 9,3 Kwh. Dieser wird vorne im Motorraum miteingebaut.

Der 2. Akku gibt ein Eigenbau mit Chinazellen und kommt an die Stelle, wo sich vorher der Tank befunden hat.

Diese Zellen haben 169 Ah und somit ^11,15 Kwh.

Diese insgesamt 20,5 Kwh sollten für gut 200 km Reichweite genügen.