Aufbereitung Motor
Mehr anzeigen

Da der Motor noch gut funktionierte, wurde er nur äußerlich bearbeitet. Klar wenn das Getriebe abkommt, werden natürlich die Simmerringe und die Kupplung gewechselt, auch in das Getriebe wurde mal hineingeschaut, alles bestens. Nun noch eine neue Wasserpumpe und alles wieder zusammen.

Doch gerade als ich damit fertig war, wurde mir ein R5 TS Motor mit 64 PS angeboten und das dazugehörige 5-Gang Getriebe. Also alles nochmal von vorne. Das ging beim 2. Mal schon schneller. Es mußte zwar am Getriebe der Schaltmechanismus auf Revolverschaltung umgebaut werden, aber im Zeitalter des Internet war auch dies bald geschafft.

Detlev Richter, Im Erlich 4, 67346 Speyer

    Impressum:

    Kontakt:  

    Stand: 12.07.2019