Alpine Motor Zerlegung Teil 1
Mehr anzeigen

Dieser Alpine Saugmotor soll einmal in meinen GTL

Aber bis dahin wird wohl noch viel Zeit vergehen. Ich habe den Motor vor

ca. 2 Jahren gekauft ( leider viel zu teuer) für 500 Euro. Allerdings waren alle Aggregate mit dabei. Nun habe ich mich daran gemacht den Motor aufzubereiten, da er sich nicht drehen lies kam nur eine komplette Zerlegung in Frage. Nach dem abnehmen des Ventildeckels kam schon der erste Schock.

Der ganze Ventiltrieb festgerostet.

Nun denn dachte ich und habe weiter zerlegt, bis ich an die Ölwanne kam.

Jetzt kam der 2. Schock. Es ist ja auf den Bildern zu sehen

Detlev Richter, Im Erlich 4, 67346 Speyer

Impressum:

Kontakt:  

    Stand: 29.11.2019